Im Mai ist es wieder soweit! Endlich können wir wieder live einen Linux-Tag veranstalten. Egal, ob Du Dir Linux erstmal anschauen möchtest oder schon Linux Nutzer bist: Am 20. Mai 2023 findest Du genug Gelegenheit für Austausch und Inspiration!

Call for Papers/Presentations:

Gesucht werden noch Vorträge und Workshops zu allen Themen rund um freie Software, Linux, die Open-Source-Community, freie Kultur und Open Data, Netzpolitik und Schutz der Privatsphäre, Erfahrungsberichte und Geschäftsmodelle und Best Practices.
Die Vorträge werden aufgezeichnet und danach der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.
Wir freuen uns über Deine Einsendung!
Ende der Einreichungsphase ist der 26. März.

Themenvorschläge

Folgende Themen suchen aktuell eine Patin oder einen Paten und können bei Interesse gerne übernommen werden:

  • Verwalten der Musikbibliothek mit Amarok oder Audacious
  • Spielen unter Linux
  • Fotoverwaltung
  • Surfen im Internet // Nutzung von Netflix oder Amazon Prime
  • Heimnetz kindersicher machen – leicht und einfach für Eltern
  • Einführung in Linux (zum Beispiel Ubuntu, Linux Mint, etc)
  • Verschlüsselung von Mails (Thunderbird, evolution)
  • Neues von der Nextcloud: Private Cloud, in der die Daten Dir gehören!

Weitere Infos zum genauen Start-Beginn sowie zur Lokalität folgen zu einem späteren Zeitpunkt auf Dieser Seite. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, folge uns doch auf Mastodon und trage Dich in unsere Mailingliste ein!

Kontakt: