Erlanger Linuxtag 2019

Am Sonntag, den 2. Juni 2019 ist es wieder so weit!
Auch dieses Jahr veranstaltet die ERLug e.V. wieder einen Linuxtag zusammen mit dem FEN e.V. und der Volkshochschule Erlangen.

Programm ist von 9:00 Uhr bis 15:30 Uhr geplant.
Adresse:
Unser Linuxtag findet wieder in der VHS-Erlangen statt.
Friedrichstraße 17
91054 Erlangen

Zur Zeit sind wir in der Planungsphase – das Programm ist am Entstehen.

Call For Papers:

Jeder ist willkommen, einen Vortrag zu unserem Event beizusteuern. Vorschläge erreichen uns am Besten über das Kontaktformular am Ende der Seite. Hierzu ist wichtig:

  • Thema: Worum geht es?
  • Zeit: Wie lange wird der Vortrag in etwa dauern?
  • Kontakt: Ganz wichtig – wen sollen bei Interesse kontaktieren? (Name, Email-Adresse).

Unser Themengebiet richtet auf das Betriebssystem Linux und auf OpenSource bzw. freie Software im weiteren Sinne. Aber auch Themen aus dem Tagesgeschehen finden Anklang. So freuen wir uns sehr, dass unser langjähriges Mitglied Kerstin Blossey die Ehre gibt und uns etwas über die Datenschutzverordung näher bringen wird.
Vielen Dank schon mal, Kerstin!

Programm:

9:00 Uhr – 10:00 Uhr
KICAD, integrierte Schaltungen, PCB entflechten
von Christoph Stadelmann
Abstract

10:45 Uhr – 11:45 Uhr
Erfahrungsbericht über die Docker-Installation des Vereinsservers
von Robert Krugmann
Abstract

12:30 Uhr bis 13:15 Uhr
Fotos taggen, CDs/DVDs digitalisieren und verwalten
von Martin Haseneyer
Abstract

14:00 Uhr – 15:00 Uhr
DSGVO: Datenschutz zwischen Privatsphäre, globaler Techno-Logosierung und angestrebtem Wahnsinn
von Kerstin Blossey
Abstract

Sponsoren:

Sparkasse Erlangen
Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

VHS-Erlangen

Wenn Sie ebenfalls unseren Linuxtag unterstützen möchten, eine kurze Nachricht an uns reicht. Das Kontaktformular ist am Ende der Seite.

Kontakt zur Erlug:

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.

Erlanger Linuxtag 2018

Planung

Das Programm für unseren diesjährigen Linuxtag steht inzwischen.

zum Programm

Vielen Dank an die Referenten, und alle anderen Mitwirkenden.

=== Euer Erlug-Orga Team

Call for Papers

Nach der Planung ist vor der Planung. Wir sind immer neugierig auf Vorträge und HowTos. Auch wenn wir für den Linuxtag 2018 das Programm voll haben, gibt es weitere Gelegenheiten für Vortrage, Ideen und Wissenswertes.

Wer also Muße hat, einen Vortrag zum Thema Linux oder Open-Source im Allgemeinen zu halten, schreibt bitte seinen Vorschlag an die oben genannte Kontaktadresse oder unten als Kommentar zu diesem Post.

Mitwirkende Vereine

Traditionsgemäß findet unser Linuxtag auch wieder in Zusammenarbeit mit FEN Free-Net Erlangen Nürnberg Fürth e.V. statt.

FEN-logo

Sponsoren des Events

Auch zu diesem Event unterstützt wieder die Sparkasse Erlangen:

Sparkasse Erlangen
Vielen Dank dafür!

Einen weiteren Dank möchten wir der Volkshochschule Erlangen sagen, in deren Räumlichkeiten der Linuxtag dieses mal stattfindet.

Wenn Sie ebenfalls Interesse haben, unseren Linuxtag zu unterstützen, wenden Sie sich bitte an die oben genannte Kontaktadresse

Erlanger Linuxtag 2016

Erlanger Linuxtag 2016

Termin: 30. April 2016

 

Planung

Hier entsteht das Programm unsers Linuxtags 2016. Die Seite wird nach und nach entstehen und mit Inhalt gefüllt. Die zeitliche Reihenfolge der Beiträge steht noch nicht fest – inhaltlich steht das eine oder andere aber schon fest.

Auch dieses Jahr reiht sich die Erlug in den Reigen des „Linux-Presentation-Day“ ein (siehe LPD). Diese Frühjahrs-Veranstaltung soll nach unserem klassischen Linuxtag mit Vorträgen ausgefüllt sein. Im Herbst ist dann wieder ein Event nach dem Motto „Linux zum Anfassen“ geplant.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß beim Ausarbeiten der Beiträge.

=== Euer Erlug-Orga Team

Call for Papers:

Vielen Dank für das rege Feedback. Das Programm für diesen Linuxtag steht inzwischen fest.

Doch wird es immer  einen nächsten Linuxtag geben, an dem wieder gilt:
…Ein paar Eckpfeiler des Programms sind schon vorhanden, doch sind wir weiterhin offen für weitere Vorträge. Wer also Muße hat, einen Vortrag zum Thema Linux oder Open-Source zu halten, schreibt bitte seinen Vorschlag unten als Kommentar zu diesem Post.
Auch wenn das Programm gefüllt ist, besteht die Möglichkeit, einen Votrag an einem unserer Stammtisch-Abende zu halten. Also los, ran an die Tasten…

Inhalt

Jeder Vorschlag sollte folgende Daten enthalten:

  • Name und Mail-Adress des Autors – wie im Kommentar-Formular angezeigt. (Die Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar.)
  • Thema
  • Länge des Vortrags – am Besten mit Abstract

Es ist natürlich auch erlaubt, ein Thema vorzuschlagen, das jemand nicht selbst halten möchte. In diesem Fall bitte an die Machbarkeit des Vortrags denken. Es muss sich auch jemand finden, der den Vortrag übernehmen kann.

Programm

Änderung:

Entsprechend der Öffnungszeiten im E-Werk haben wir den Zeitrahmen angepasst. Unser Programm findet von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Im Anschluss bleibt noch etwas Zeit für Plaudereien.

Ort

Der Linuxtag finded dieses mal im Erlanger E-Werk statt.

Adresse:

E-Werk Kulturzentrum GmbH
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen

E-Werk Erlangen, Fuchsenwiese 1, 91045 Erlangen

Mitwirkende Vereine

Traditionsgemäß findet unser Linuxtag auch wieder in Zusammenarbeit mit FEN Free-Net Erlangen Nürnberg Fürth e.V. statt.

FEN-logo

Sponsoren des Events

Sparkasse Erlangen

Wenn Sie Interesse haben, unseren Linuxtag zu unterstützen, wenden Sie sich bitte an info -at- erlug.de

Erlanger Linuxtag 2015

Dieses Jahr ist es einmal wieder so weit. Wir haben einige Referenten gewinnen können, Neues und Traditionelles rund um das Thema Linux vorzutragen.

Dazu ein herzliches Willkommen!


Ort

Der Linuxtag findet am Samstag den 28.02.2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr statt.
Wir treffen uns in der Blauen Traube im Turnerbund

Spardorfer Straße 79, 91054 Erlangen


Plakat und Flyer

Hier der Flyer und das Plakat zum selber drucken – wer mörchte.
Linuxtag 2015 Flyer linuxtag-2015

Anmerkung: Das Browser-Plugin für PDFs scheind Probleme mit Farbverläufen zu haben. Daher die Dokumente erst herunterladen und dann an den Drucker senden.


Programm


Mitwirkende Vereine:

Traditionsgemäß wird unser Linuxtag auch wieder unterstützt von FEN Free-Net Erlangen Nürnberg Fürth e.V.

FEN-logo

 

Es freut uns zu berichten, dass unser Linuxtag auch beim Angelfischereiverein Schwabachgrund e.V. auf reges Interesse gestoßen ist.


Sponsoren des Events:

Sparkasse ErlangenMatrica MoneyPlex

Netzmarkt

Blaue Traube im Turnerbund

Logo_SchleeSchnelldruck


Coming Soon…

Weitere Veranstaltungen der Erlug e.V.


    Weiterhin gilt: Der Call for Papers:

    Wer Muße hat, einen Vortrag zum Thema Linux oder Open-Source zu halten, schreibt bitte seinen Vorschlag als Kommentar zu diesem Post.
    Auch wenn das Programm inzwischen gefüllt ist, besteht die Möglichkeit, einen Votrag an einem unserer Stammtisch-Abende zu halten. Also los, ran an die Tasten…

    Jeder Vorschlag sollte folgende Daten enthalten:

    • Name und Mail-Adress des Autors – wie im Kommentar-Formular angezeigt. (Die Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar.)
    • Thema
    • Länge des Vortrags – am Besten mit Abstract

    Es ist natürlich auch erlaubt, ein Thema vorzuschlagen, das jemand nicht selbst halten möchte. In diesem Fall bitte an die Machbarkeit des Vortrags denken. Es muss sich auch jemand finden, der den Vortrag übernehmen kann.

    Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß beim Ausarbeiten der Beiträge.

    Euer Erlug-Orga Team

    Erlanger Linuxtag 2012

    Am 3. November 2012 findet nach langer Pause wieder unser Linuxtag statt.

     

    Ort und Zeit:
    Medical Valley Center (vormals IZMP)
    Henkestr. 91
    D-91052 Erlangen2012_qrcode_ort
    2012_Plakat_elite6

    Unser Linuxtag Plakat und den Flyer gibt’s natürlich auch zum herunterladen.

    Programm:


    Es bieten sich ausreichend Gelegenheiten, die ersten Schritte mit Linux zu gehen, sich mit Linux oder anderer freier Software zu beschäftigen oder einfach mit Gleichgesinnten auszutauschen, egal ob man sich als Einsteiger/in, Fortgeschrittene/n oder Experten betrachtet.

    Der Eintritt ist frei.

    Sie können beim Medical Valley Center parken.
    Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier unten.

    Sponsor:

    Logo infoteamDer Erlanger Linuxtag 2012 wird unterstützt von der infoteam Software AG. Zum Event präsentiert das internationale Softwareunternehmen ein kniffliges Rätsel. Knacke den Code: wer die richtigen Code-Snippets aus 50 großen Würfeln zusammenpuzzelt, nimmt am Gewinnspiel teil. Es winken attraktive Preise. Weitere Informationen zur infoteam Software AG gibt es auf www.infoteam.de oder direkt beim Erlanger Linuxtag. Wer Lust hat Teil eines genialen Teams zu werden, findet alle Infos zu den aktuellen Jobangeboten auf jobs.infoteam.de

     

    Erlanger Linuxtage 2007

    logo-elite5

    Es ist wieder soweit: in Erlangen finden am 24. und 25. März wieder Linuxtage statt und die ERLUG lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, an dieser Veranstaltung „von Usern für User“ daran teilzunehmen.

    Es bieten sich wieder ausreichend Gelegenheiten, die ersten Schritte mit Linux zu gehen, sich mit Linux oder anderen OpenSource-Projekten zu beschäftigen oder mit einfach Gleichgesinnten auszutauschen, egal ob man sich als Einsteiger/in, Fortgeschrittene/n oder Experten betrachtet.

     

    Eintritt frei

    Zum Eintrittspreis ist zu sagen: Gemäß der Tradition der Erlanger Linuxtage ist der Eintritt natürlich wieder frei!

     

    Teilnahmebedinungen

    Bei den vergangenen Veranstaltungen wurden wir mehrfach gefragt, ob es auch möglich sei, nur Teile (z.B. einen Tag oder einzelne Vorträge) der Veranstaltung zu besuchen. Die Antwort ist: „na klar!“, denn niemand ist gezwungen, das komplette Programm mitzumachen (es wird aber auch niemand daran gehindert ;-))


    Anfahrt und Ort

    logo-elite5-kleinDie Erlanger Linuxtage werden ausgerichtet im media.ART.zentrum in der Helmstr. 1. Das media.ART.zentrum befindet direkt am Marktplatz und ist durch seine zentrale Lage unweit des Bahnhofes und des Hugenottenplatzes auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.


    Wer mit dem PKW kommen möchte findet vermutlich am Großparkplatz hinter dem Bahnhof die beste Gelegenheit für einen Parkplatz. Von dort gelangt man in ca. 5-10 Minuten zum media.Art.zentrum.


    Programm


    Sicherheitszertifikate von CAcert und Thawte Freemail

    Michael Kohlert & Helmut Schweinzer

    Neben dem PGP-Keysigning wird es auch die Möglichkeit zum Beglaubigen
    kostenloser Zertifikate von CAcert oder Thawte Freemail geben. Wer mehr
    hierüber wissen möchte schaut am besten mal kurz bei Wikipedia
    nach CAcert oder Thawte nach.


    Die Erlanger Linuxtage 2007 wurden durch folgende Sponsoren unterstützt

     

    Easy Linux

    EL_Logo

    Lehmanns Fachbuchhandlung, Erlangen

    banner_lehmanns

    Linux Magazin

    LM_Logo

    Linux User

    LU_Logo

    infoteam Software GmbH, Bubenreuth

    infoteamLogo